Die Notstromversorgung vor allem bei Katastropheneinsätzen wird immer wichtiger, im Zuge des Hochwasserschutzverbau des Wölzerbaches in der Gemeinde Niederwölz wurde ein STROMA 160 kvA angeschafft . Der eigentliche Einsatzbereich ist, wenn der Strom für die Hinterland Entwässerung ausgefallen ist und somit die Pumpen nicht arbeiten können wird mittels diesen STROMA diese Versorgung sichergestellt. Auch ist dieses STROMA überörtlich im Einsatz hier vor allem im Rahmen des Katastrophen Hilfsdienst des Bereichsfeuerwehrverbandes Murau