Verkehrsunfall B96

In den Nachmittagsstunden des 25. Jänner musste die FF Niederwölz zu einem Verkehrsunfall auf der B 96 im Kreuzungsbereich Lind, an dem 3 Fahrzeuge beteiligt waren, ausrücken. Unsere Aufgabe bestand darin die Straße zu reinigen diese für den Verkehr wieder freizumachen. Eingesetzt waren das ÖRK Murau die Polizei Scheifling, Pressedienst BFV Murau und die Feuerwehr Niederwölz mit RLFA 2000, LKWA mit insgesamt 19 Mann. Einsatzleiter der Feuerwehr Niederwölz war HBI d.F. Karl Regula. Bei diesem Weiterlesen…

Brandverdacht in Oberwölz

Am 24.01.2021 heulten am späten Nachmittag die Sirenen in Oberwölz und Niederwölz, Grund dafür war ein vermeintlicher Zimmerbrand in Oberwölz. Das Alarmstichwort B05-Zimmerbrand sieht vor das zur örtlich zuständigen Feuerwehr Oberwölz auch wir als Unterstützung mit alarmiert werden um bei einem Einsatz mittels Atemschutz den Rettungstrupp zu stellen. Auf der Anfahrt kam dann die Entwarnung das unser Einsatz nicht mehr erforderlich sei und wir konnten wieder ins Rüsthaus einrücken. Eingesetzt waren die Feuerwehr Oberwölz und Weiterlesen…

Brandeinsatz in Pachern

Am 18.01.2021 wurden wir, als Unterstützung, zu einem Brand in einer Hackschnitzelheizung im Gemeindegebiet Oberwölz, Ortsteil Pachern gerufen. Zum Glück war dieser Brand noch in der Entstehungsphase so das ein größerer Schaden durch das schnelle einschreiten der örtlich zuständigen Feuerwehr Oberwölz verhindert und unser Einsatz nicht mehr erforderlich war. Eingesetzt waren die Feuerwehr Oberwölz, Polizei Scheifling und die Feuerwehr Niederwölz mit den Fahrzeugen RLFA 2000 und LKWA mit insgesamt 15 Mann. Einsatzleiter der Feuerwehr Niederwölz war Weiterlesen…

Bergrettung Gebietsübung

Die Zusammenarbeit unter den Einsatzorganisationen läuft im Bezirk Murau hervorragend. Die Gebietsübung der Bergrettung fand im eurigen Jahr im Gemeindegebiet Niederwölz statt und dabei durften wir die Kameraden der Bergrettung einerseits Logistisch aber auch personell mit unserer MRAS (Menschenrettung und Absturzsicherung) Trupp unterstützen. Unser Trupp wurde in die Mannschaft der Bergrettung integriert und konnte Fertigkeiten in diversen Seiltechniken sich aneignen. Das ELF wurde ebenso von der Bergrettung für die Einsatzleitung und Lageführung mit Unterstützung unserer Weiterlesen…

Übung „Metallbrand“

Nach einer längeren Corona bedingten Übungspause wurde der Übungsbetrieb wieder aufgenommen. Übungsannahme war ein Metallbrand in der Fa. CNC Merl im Gewerbepark Niederwölz. In diesem Betrieb wurde das erste mal geübt. Ziel dieser Übung war das kennenlernen der örtlichen Gegebenheiten im Betrieb. Aber auch das Zusammenspiel mit dem neuen ELF im örtlichen Einsatz sowie das vorgehen mit Atemschutz. Am Ende der Übung wurde unter Einhaltung der Corona Vorgaben noch zu einem kleinem Imbiss eingeladen. Als Weiterlesen…

Unwetter im Gemeindegebiet

Am 17.08.2020 gab es erneute Unwettereinsätze im Gemeindegebiet Niederwölz. Es gab insgesamt 7 Schadstellen, vor allem Keller und Garagen wurden überflutet. Im Einsatz waren nicht nur die Feuerwehr Niederwölz sondern auch die Feuerwehr Peterdorf. Bewährt hat sich bei diesem Einsatz auch das Einsatzleitfahrzeug das die eingesetzten Kameraden unter der Einsatzleitung von OBM Fritz Alexander koordinierte.

100 Jahre im kleinen Rahmen

Am 11.07.1920 wurde die Feuerwehr Niederwölz in einer Gemeindeversammlung gegründet. Dies hätte man heuer mit einem großen Fest gefeiert. Diese Veranstaltung wurde aber Corona bedingt abgesagt, aber dennoch feierte man den 100. Geburtstag und das bei einer kleinen Jause im Rüsthaus. Als Geburtstagsgeschenk gab es für die Kameraden der Feuerwehr eine Freizeitjacke. Für den Bürgermeister Albert Brunner gab es hingegen eine Einsatzjacke.

Unwettereinsätze in Niederwölz

Die FF Niederwölz wurde in den Morgenstunden zum Firmengelände der Firma Rauter gerufen, um das nicht mehr abfließende Wasser abzupumpen und somit eine Überschwemmung der Betriebshallen zu verhinden. In den Nachtstunden mußten die Kameraden abermals ausrücken um die Hochwasserschutzwände bei der Kläranlage einzusetzen, da der Wölzerbach binnen kürzester Zeit an dieser Stelle über die Ufer getreten war. 24 Mann waren mit den Arbeiten 2 Stunden beschäftigt.

Verkehrsunfall B75 Oberwölz

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Niederwölz am Mittwoch, 10. Juni in den frühen Nachmittagsstunden, zur Unterstützung der Feuerwehr Oberwölz alarmiert. Es rückten das RLFA 2000 und der LKWA der Feuerwehr Niederwölz zum Unfallort auf der B 75 (Glattjochstraße) im Gemeindegebiet Oberwölz aus. Zwei PKW`s sind kollidiert, wobei ein PKW der von einer Frau gelenkt wurde auf dem Dach zu liegen kam, der zweite PKW wurde von einem Mann gelenkt und kam auf der Weiterlesen…

Brand in St. Blasen

In den Abendstunden des 29.05 wurde das Einsatzleitfahrzeug zur Unterstützung der Einsatzleitung St. Lambrecht bei einem Wirtschaftsgebäudebrand in St. Blasen alarmiert. Unsere Aufgabe bestand darin die Einsatzleitung bei der Abwicklung des Funkverkehrs, der Lageführung und der Dokumentation zu unterstützen.