Verkehrsunfall B75 Oberwölz

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Niederwölz am Mittwoch, 10. Juni in den frühen Nachmittagsstunden, zur Unterstützung der Feuerwehr Oberwölz alarmiert. Es rückten das RLFA 2000 und der LKWA der Feuerwehr Niederwölz zum Unfallort auf der B 75 (Glattjochstraße) im Gemeindegebiet Oberwölz aus. Zwei PKW`s sind kollidiert, wobei ein PKW der von einer Frau gelenkt wurde auf dem Dach zu liegen kam, der zweite PKW wurde von einem Mann gelenkt und kam auf der Weiterlesen…

Brand in St. Blasen

In den Abendstunden des 29.05 wurde das Einsatzleitfahrzeug zur Unterstützung der Einsatzleitung St. Lambrecht bei einem Wirtschaftsgebäudebrand in St. Blasen alarmiert. Unsere Aufgabe bestand darin die Einsatzleitung bei der Abwicklung des Funkverkehrs, der Lageführung und der Dokumentation zu unterstützen.

Küchenbrand Niederwölz

Zu einem Küchenbrand musste die FF Niederwölz in den Nachmittagsstunden des 17. Mai ausrücken. In einem Wohnhaus war im 2. Stock in einer Küche ein Brand ausgebrochen. Die FF Niederwölz die mit 3 Fahrzeugen und 25 Mann ausgerückt war, musste mit schwerem Atemschutz die Löscharbeiten durchführen. Da zur Brandbekämpfung schwerer Atemschutz erforderlich war, wurde auch die FF Scheifling alarmiert, die mit 18 Mann und 2 Fahrzeugen angerückt waren, glücklicherweise aber für die Brandbekämpfung nicht benötigt Weiterlesen…

Verkehrsunfall B75

In den Abendstunden des 25. April wurde die Feuerwehr Niederwölz über die LLZ zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der B 75 im Gemeindegebiet Niederwölz alarmiert. Es rückten 7 Mann mit den Fahrzeugen RLFA und LKWA aus. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und stürzte in einen Wassergraben gegen einen betonierten Übergang. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde aus dem Wassergraben Weiterlesen…

Gesamtschulung

Zur ersten Gesamtschulung wurden die Kameraden am Sonntag den 23.02. einberufen. Das Thema war Aufbau einer Einsatzleitung und Einschulung auf das Einsatzleitfahrzeug des Bereichsfeuerwehrverbandes Murau wo die Feuerwehr Niederwölz als Stützpunktfeuerwehr ist. OBM Alexander Fritz als ELF Beauftragter und sein Team bestehend aus dem Funkbeauftragten LMdF Manuel Esterl und LMdF Benjamin Schaffer konnten die Mannschaft welche sehr interessiert am ELF einschulen und die Einsatzmöglichkeiten näher birngen.

ÖFAST

Um bei den Atemschutzeinsätzen gut vorbereitet und tauglich zu sein, ist neben der AKL Überprüfung auch der so genannte ÖFAST absolviert werden. Dieser ÖFAST dienst zu überprüfung der Körperlichen Fitness der Atemschutzträger und besteht aus gesamt 5 Stationen und muss von allen Atemschutzträgern absolviert werden.

100. ordentliche Wehrversammlung

Die Feuerwehr Niederwölz wird heuer 100 Jahre alt und hat viel vor! In der Gemeinderatssitzung am 11.07.1920 wurde die Gründung einer Feuerwehr in Niederwölz mit vorerst 20 Mitgliedern beschlossen.Zur 100. Wehrversammlung konnte HBI Dieter HORN im Gasthaus Kirchenwirt neben den Mitgliedern auch viele Ehrengäste, darunter Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Helmut Vassold und Bürgermeister Albert Brunner, begrüßen. Nach einem Streifzug mit Bildern über die Tätigkeiten und Einsätze des vergangenen Jahres berichtete das Kommando, dass die Feuerwehr Niederwölz  44 Weiterlesen…

Verkehrsunfall B 96

Auf der B 96 im Kreuzungsbereich östlich von Niederwölz mit der B 75 ereignete sich in den späten Nachmittagsstunden ein Verkehrsunfall, bei dem zwei PKW kollidierten. Die Feuerwehr Niederwölz rückte mit zwei Fahrzeugen und 13 Mann aus, da vorerst angenommen wurde, dass ein Fahrzeuglenker aus dem Wrack zu schneiden ist, dies war jedoch nicht notwendig. Nach der ärztlichen Versorgung wurden die beiden Verletzten in das Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr und die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Scheifling Weiterlesen…

Brand in Stadl a. d. Mur

Brandalarm gab es in den Abendstunden des 14. Jänner vorerst für die FF Stadl an der Mur, als die Brandmeldeanlage im Holzbetrieb Thoma ausgelöst wurde. Beim Eintreffen der FF Stadl stand das Hackschnitzellager bereits in Vollbrand und es wurden sofort weitere Feuerwehren, darunter auch die Feuerwehr Niederwölz mit dem Einsatzleitfahrzeug, nachalarmiert. Die Mannschaft des ELF unter OBM Alexander FRITZ unterstützte die örtliche Einsatzleitung unter anderem mit der Führung einer Lagekarte und der Einsatzdokumentation. Die Feuertaufe Weiterlesen…

Sportlicher Vergleichskampf

Eine liebe Tradition ist, der sportliche Vergleichskampf der Feuerwehr und des Musikvereines Niederwölz im Eisschießen. Perfekte Bedingungen fanden die beiden Mannschaften unter Ihren jeweiligen Moarn vor. Den Kameraden der Feuerwehr wurde durch HBI Dieter HORN und Martin HENDEL sen. als Moar die Schussrichtung vorgegeben bei der Musik waren es Obmann Christian ESSER und Kapellmeister Mario MÜHLBACHER. Ausgespielt wurde neben dem Wanderpokal auch ein Essen und ein Getränk welches beides die Feuerwehr gewinnen konnte. Den Kampf Weiterlesen…