Brand eines Holzspäne Lager

In den Nachmittagsstunden des 25.04.2021 wurde die Feuerwehr Niederwölz mittels Sirene zu einem Brand des Holzspäne Lager am Werksgelände der Fa. Rauter alarmiert. Der erste Löschangriff wurde von der Mannschaft des RLFA 2000 durchgeführt. Die Mannschaft des LKWA und des MTFA legten eine 360m lange Zubringerleitung vom Hydranten am Werksgelände bis zum RLFA. Ein Mitarbeiter der Fa. Rauter unterstützte mit dem Radlader bei den Nachlöscharbeiten. Im Einsatz standen Streifen der Polizei Scheifling und Neumarkt und Weiterlesen…

Neues Einsatzgerät für den BFV Murau in Niederwölz

Anfang des Jahres wurde der Feuerwehr Niederwölz als Stützpunkt für das Einsatzleitfahrzeug ein neues Einsatzgerät übergeben. Eine Drohne soll bei Unwettereinsätzen, Waldbränden und Suchaktionen die Bodenmannschaften aus der Luft mit Lagebildern unterstützen. Die Ausbildung wird in verschiedene Abschnitte gegliedert teils Theoretisch teils Praktisch. Derzeit werden die ersten Piloten der Feuerwehr Niederwölz auf das Gerät geschult und auch zum Drohneneinsatzpiloten ausgebildet. Zum Beauftragten für dieses Einsatzgerät wurde LM Peter REGULA ernannt.

Verkehrsunfall B96

Zu einem Verkehrsunfall auf der B 96 im Bereich der Kreuzung mit der Puxerstraße, musste die FF Niederwölz in den Nachmittagsstunden des 3. März ausrücken. Unsere Aufgabe war es Sicherungs- und Aufräumarbeiten durchzuführen. Nach mehr als einer Stunde konnten wir unseren Einsatz wieder beenden. Im Einsatz standen Streifen der Polizei Scheifling und Murau, das ÖRK Murau sowie der Pressedienst des BFV Murau. Die Feuerwehr Niederwölz war mit 20 Mann und den Fahrzeugen RLFA 2000 und Weiterlesen…

Verkehrsunfall B96

In den Nachmittagsstunden des 25. Jänner musste die FF Niederwölz zu einem Verkehrsunfall auf der B 96 im Kreuzungsbereich Lind, an dem 3 Fahrzeuge beteiligt waren, ausrücken. Unsere Aufgabe bestand darin die Straße zu reinigen diese für den Verkehr wieder freizumachen. Eingesetzt waren das ÖRK Murau die Polizei Scheifling, Pressedienst BFV Murau und die Feuerwehr Niederwölz mit RLFA 2000, LKWA mit insgesamt 19 Mann. Einsatzleiter der Feuerwehr Niederwölz war HBI d.F. Karl Regula. Bei diesem Weiterlesen…

Brandverdacht in Oberwölz

Am 24.01.2021 heulten am späten Nachmittag die Sirenen in Oberwölz und Niederwölz, Grund dafür war ein vermeintlicher Zimmerbrand in Oberwölz. Das Alarmstichwort B05-Zimmerbrand sieht vor das zur örtlich zuständigen Feuerwehr Oberwölz auch wir als Unterstützung mit alarmiert werden um bei einem Einsatz mittels Atemschutz den Rettungstrupp zu stellen. Auf der Anfahrt kam dann die Entwarnung das unser Einsatz nicht mehr erforderlich sei und wir konnten wieder ins Rüsthaus einrücken. Eingesetzt waren die Feuerwehr Oberwölz und Weiterlesen…

Brandeinsatz in Pachern

Am 18.01.2021 wurden wir, als Unterstützung, zu einem Brand in einer Hackschnitzelheizung im Gemeindegebiet Oberwölz, Ortsteil Pachern gerufen. Zum Glück war dieser Brand noch in der Entstehungsphase so das ein größerer Schaden durch das schnelle einschreiten der örtlich zuständigen Feuerwehr Oberwölz verhindert und unser Einsatz nicht mehr erforderlich war. Eingesetzt waren die Feuerwehr Oberwölz, Polizei Scheifling und die Feuerwehr Niederwölz mit den Fahrzeugen RLFA 2000 und LKWA mit insgesamt 15 Mann. Einsatzleiter der Feuerwehr Niederwölz war Weiterlesen…

Bergrettung Gebietsübung

Die Zusammenarbeit unter den Einsatzorganisationen läuft im Bezirk Murau hervorragend. Die Gebietsübung der Bergrettung fand im eurigen Jahr im Gemeindegebiet Niederwölz statt und dabei durften wir die Kameraden der Bergrettung einerseits Logistisch aber auch personell mit unserer MRAS (Menschenrettung und Absturzsicherung) Trupp unterstützen. Unser Trupp wurde in die Mannschaft der Bergrettung integriert und konnte Fertigkeiten in diversen Seiltechniken sich aneignen. Das ELF wurde ebenso von der Bergrettung für die Einsatzleitung und Lageführung mit Unterstützung unserer Weiterlesen…

Übung „Metallbrand“

Nach einer längeren Corona bedingten Übungspause wurde der Übungsbetrieb wieder aufgenommen. Übungsannahme war ein Metallbrand in der Fa. CNC Merl im Gewerbepark Niederwölz. In diesem Betrieb wurde das erste mal geübt. Ziel dieser Übung war das kennenlernen der örtlichen Gegebenheiten im Betrieb. Aber auch das Zusammenspiel mit dem neuen ELF im örtlichen Einsatz sowie das vorgehen mit Atemschutz. Am Ende der Übung wurde unter Einhaltung der Corona Vorgaben noch zu einem kleinem Imbiss eingeladen. Als Weiterlesen…

Unwetter im Gemeindegebiet

Am 17.08.2020 gab es erneute Unwettereinsätze im Gemeindegebiet Niederwölz. Es gab insgesamt 7 Schadstellen, vor allem Keller und Garagen wurden überflutet. Im Einsatz waren nicht nur die Feuerwehr Niederwölz sondern auch die Feuerwehr Peterdorf. Bewährt hat sich bei diesem Einsatz auch das Einsatzleitfahrzeug das die eingesetzten Kameraden unter der Einsatzleitung von OBM Fritz Alexander koordinierte.

100 Jahre im kleinen Rahmen

Am 11.07.1920 wurde die Feuerwehr Niederwölz in einer Gemeindeversammlung gegründet. Dies hätte man heuer mit einem großen Fest gefeiert. Diese Veranstaltung wurde aber Corona bedingt abgesagt, aber dennoch feierte man den 100. Geburtstag und das bei einer kleinen Jause im Rüsthaus. Als Geburtstagsgeschenk gab es für die Kameraden der Feuerwehr eine Freizeitjacke. Für den Bürgermeister Albert Brunner gab es hingegen eine Einsatzjacke.